Nr. 50: Lass den Motor an, Rolf!

Da ist sie also, die dicke, fette 50. Wer hätte das gedacht? Wir sicher nicht aber nach einem Jahr und fünf Monaten sind wir immer noch da. Und das in erster Linie wegen Euch, liebe Hörer. Ihr schickt uns Liebe, Geld, Geschenke und Sounds, Ihr motiviert uns immer weiter in den Sumpf zu gehen, ihr seid unser Antrieb und gleichzeitig die Piemont Kirsche auf unserer Schnapspraline. Vielen Dank für Eure Unterstützung, egal in welcher Form auch immer.

Diese Woche freuen wir uns natürlich ganz besonders über Eure Kritiken, Rezensionen, Kommentare und Verlinkungen, es ist ja schließlich nicht jeden Tag fuffzigster.

Um dem ganzen auch ein bisschen zur Ehre zu gereichen haben wir sogar einen Gast, der prominenter nicht sein könnte: Marcus Bark gibt sich die Ehre, erzählt aus der Nationalmannschafts-Klamottenkiste, ermutigt uns auch mal einem Gerücht zu glauben, redet mit uns über seine Arbeit und ist insgesamt ein vorbildlicher Besucher unserer kleinen Familienshow.

Danach wird es aber auch wieder expliziter, keine Angst.

Wir wünschen viel Spaß!

Scheiss Karlsruhe.

Wer sich ein Stück drei90 nach Hause kommen lassen will, dem kann geholfen werden: Davids Buch “Hanoi Hospital” könnt Ihr hier kaufen. Oder überall anders. Egal, Hauptsache Ihr kauft es!
Und unseren leckeren, exklusiven drei90-Glaskuchen gibt es ab sofort hier im Shop (jahaaa) zu bestellen! Lecker Bio-Schocki sogar.

Wir freuen uns über Eure Kommentare entweder hier im Blog oder auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

drei90 via itunes abonnieren
drei90 via Feedburner abonnieren

7 thoughts on “Nr. 50: Lass den Motor an, Rolf!

  • Ich dachte eigentlich RonBBL ist nur ein Fake-Account von Basti. Wenn es sich dabei um einen echten AfD-Wähler handelt, muss ich den ja unfollowen. xD

  • @Axel: Frau Daum hat nicht während der Pressekonferenz im Krankenhaus Hanutas verteilt, sondern an wartende Journalisten vor ihrem Haus. Wie man als Effzeh Fan allen ernstes diesen FAKT nicht kennen kann ist mir wirklich vollkommen schleierhaft. 😉

    9:37 Uhr Daums Anwalt Dr. Stefan Seitz fährt in der Villa in Hahnwald vor.
    10:15 Uhr Daums Ehefrau Angelica bringt den wartenden Journalisten Kaffee und Hanuta.
    11:00 Uhr Eine genervte Nachbarin entfernt das Plakat des FC-Fan-Klubs ,,Wilde Horde“ mit den Worten: ,,Meine Hecke geht kaputt“ – und stopft das Plakat in die Mülltonne.
    – Quelle: http://www.express.de/2991056 ©2017

  • Bastis Höhepunkt aller Folgen ist ein Versprechen von Axel? Ernsthaft? Aber dann wurde mir klar dass drei90 eigentlich nur eine Basti-One-Man-Show ist und eigentlich alle Höhepunkte von Basit initiert worden sind. OK, außer dem Schachbrettwitz. Aber sonst fällt mir nichts ein.
    Ausserdem ist mir aufgefallen, dass wenn Basti “Enzo” sagt, sich das eher nach “Inzucht” anhört. Ist das Absicht oder eher unbewusst?

  • Nachdem ich mit Nr. 50 endlich durch bin auch von mir alles Guuuude zum Jubiläum. Macht weiter so ihr Wahnsinnigen!

    So wünsche ich mir meinen 50. Geburtstag auch. Die Hälfte der Gäste wird noch vor Mitternacht verhaftet und die unnützen Geschenke sind am nächsten Tag alle verschwunden. Nur die Premiumware aus ffm bleibt da.

    Zur 75. Ausgabe kann man ja noch mal ein Partytippspiel machen. Was für eine Party würde der jeweilige Verein am Saisonende schmeißen, wenn durch einen “unerklärlichen Buchungsfehler” plötzlich 5,5 Mio in der Bilanz übrig sind.

  • Mir geht immer noch nicht die Geschichte mit den Kampffischen im Kopf rum und eine Frage macht mich seit Wochen schier wahnsinnig…. wenn der Typ, der die gekauft hat in den Aquaristikfachladen gestiefelt ist, hat er sich nicht gefragt, warum die für jeden Fisch ein Aquarium hatten? Zusammen halten geht ja nicht, also auch im Aquaristikfachladen, oder? Klärt mich mal auf. Danke.

    Sollte der Effzeh nach Pizza nun auch noch Novakovic holen, dann verliere ich in sekundenschnelle meinen wieder gewonnen Glauben. Dann brauchen wir noch Sauerstoffzelte.

Ihr habt uns was zu sagen?