Nr. 89: Gummi, Lack und nackte Jäger

Vielleicht ist gut gelaunt nicht der richtige Ausdruck um unseren Gemütszustand allumfassend zu beschreiben, nachdem wir unsere Teams ein wenig besprochen haben. Das hat nicht nur sportliche Gründen, so gibt es Kartenprobleme in Frankfurt, Photoshop-Probleme in Köln und Abwehrprobleme in Stuttgart. Okay, das ist sogar ein sportliches Problem. Einzig David trotzt der Tristesse und freut sich über Siege von zwei seiner Teams. Die anderen drei freuen sich aus Solidarität einfach mit.

Im sportpolitischen Teil widmen wir uns des Artikels von Tobias Oelmaier auf Deutsche Welle, der die Ausschreitungen beim Spiel BVB-Hertha zum Anlass nimmt seinen Gewaltphantasien freien Lauf zu lassen. Und wo wir gerade bei Gewaltphantasien sind: Heute geht es mal wieder nach Mittelstadt. Leute, Leute, es knistert.

Wir wünschen wie immer viel Spaß!

Eine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!

Die Kommentare sind hier geschlossen und sind ausgelagert. Hörer Sternburg bot uns Asyl in seinem Kommentar-Refugium an und das haben wir natürlich dankend angenommen. Also, falls Ihr kommentieren möchtet: Hier entlang.

Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.

Wer sich ein Stück drei90 nach Hause kommen lassen will, dem kann geholfen werden: Davids Buch “Hanoi Hospital” könnt Ihr hier kaufen.
Oder überall anders. Egal, Hauptsache Ihr kauft es!

Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

drei90 via itunes abonnieren
drei90 via Feedburner abonnieren