Nr. 124: Chlorodont in Mauve

Freiburg-Frankfurt – war da was? Ja, wir wissen, ihr wartet seit dem Abpfiff am Sonntagabend auf den Kampf des Jahrhunderts, Basti gegen David, und die Frage, ob danach drei90 überhaupt noch existiert. Bitteschön: Wir liefern. Alle Gerüchte über vorzeitige Auflösung waren so falsch wie ein Kosmetikkoffer in Taupe. Um den geht es dann auch noch. Aber erst ganz zum Schluss.Vorher folgt noch ein sehr wilder und sehr langer Ritt vorbei am Gruselkabinett aus Brazzo, Franz Josef Wagner, Armin Veh und dem VAR. Wir analysieren die Rückkehr von Tönnies, die jüngste Ankündigung des neuen DFB-Präsidenten Keller, das VIP-Büffet beim SVD und den Schlamassel in Köln. Dazwischen taucht immer wieder Gastornis aus dem Eozän auf, und sagt Hallo. Und am Ende findet jemand im Keller von Schalke 04 absolut Unglaubliches!Hier geht es zu den #funfriendsEine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles Wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 123: Stern des Eozäns

Na, Freunde, war das ein Spieltag? Bei den Bayern heißt es fünf Mal „Gol, gol, gol, gol, gol!“, die Freiburger hauen in letzter Sekunde noch ein Tor rein, und in Köln wackeln nach der Niederlage die Stühle. Und Stuttgart hat mal wieder gewonnen. Wir diskutieren alles eifrig, geben Trainer-Tipps für die Bayern ab, erzählen Geschichten über verrückte Wettscheine und rufen dann live! in der Sendung jemanden an, um zu erfahren, wer der nächste Trainer in Köln wird.Außerdem erfahrt ihr von uns, wer für uns die zehn größten Trainer der Geschichte sind, warum wir bei Frontzeck faktengestützt objektiv sind, was unser Rezept für den Weltfrieden ist – und im Bildungspodcastteil geht es dann noch unter anderem um das Propalaeotherium und den Herthinosaurus Rex.Viel Spaß mit Folge 123 von drei90!

Nr. 122: Kategorie CSU (teve #389)

Eine waschechte Crossover-Folge! Wir waren zu Gast bei den Kollegen vom “Textilvergehen”, aber gleichzeitig ist die Folge eine waschechte drei90-Ausgabe. Mit Sebastian und Steffi sprechen wir über den DFB-Pokal, tauschen gegenseitig Erfahrungen zu Derbys aus, und stellen fest, dass wir da alle sehr unterschiedliche Assoziationen haben.Außerdem versuchen wir ein weiteres Mal, dem Mysterium des VAR auf den Grund zu gehen (es gibt ja ständig neue Gelegenheiten), diskutieren den Elfmeter in Kiel, und stöbern uns dann durch kuriose Fußballerverletzungen. Es geht um Hunde, um Amputationen und um, nun, nennen wir es Medikamentenmissbrauch. Im weitesten Sinne. Zum Schluss geht es nach Mittelstadt, in die Katakomben des Stadions, wo die bislang atemberaubendste Szene der Lesung endlich ihre Auflösung findet… Vamos!Hier geht es zu den #funfriendsEine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles Wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 121: Naturmaterialien

Nach der quälenden Länderspielpause melden wir uns mit Sonne im Herzen zurück. Die Stimmung ist ganz hervorragend, der Spieltag war gut. Das hält dann auch gut und gerne fünf Minuten an, bis es um eine Grundsatzdiskussion um den VAR geht. Die Meinungen gehen doch weiter auseinander, als man vielleicht annehmen kann. Nun ja. Muss ja jeder selber wissen. Die Bayern dürfen natürlich nicht fehlen, wir reden über die Problematik des Salutierens, bzw. die Wirkung von likes und am Ende gibt es ein Tippspiel. Viel Spaß!Hier geht es zu den #funfriendsEine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles Wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 120: #drei90brandfactor

Hier ist sie, die erste echte, unverfälschte, ehrliche, nicht-korrupte, völlig von eigenen Vorlieben losgelöste Bewertung der Bundesliga. Zittern sollen sie die Vereine! Wer kann was und wer kann gar nix? Stadion? Fans? Maskottchen? Alles wird unter die Lupe genommen. Am Ende gibt es einen Sieger. Der wird aber nicht verraten. Viel Spaß!Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 119: Free Tibet!

Frisch aus dem Urlaub zurück hat Axel ein paar Kreta-Geschichten im Gepäck, trägt aber vor allem schwer an seinen Sorgen und Ängsten um den Effzeh, der beim Spiel gegen die Hertha alles andere als gut aussah. Genauso wenig wie Kaiser Franz, der zwar nicht vernehmungsfähig ist, aber sich offenbar Fußballspiele anschauen kann.Über all das sprechen wir natürlich. Ohne Basti, der bereits in Portugal weilt, aber dafür mit Anekdoten aus Frankreich, einer überraschenden (!) Fortsetzung der Klima-Debatte und der Frage, ob man sich betrunken auf einen E-Scooter stellen sollte. Zum Abschluss würdigen wir ein weiteres Mal Uuuuli. Ach ja, und wir schwelgen unverhofft in den Tiefen der Zweitliga-Saison 2007/08, wo David aus dem Statistik-Stollen auf Fundstücke stößt.Viel Spaß mit Folge 118 von drei90.Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 118: Rausch der Sinne

Ohne Axel arbeiten Basti, David und Enzo die Ereignisse der Woche auf und analysieren, ob die „westdeutsche Presse“ tatsächlich Ter Stegen verteidigt, wie man als Fußball-Mutter auf Internet-Pöbler reagiert, und ob Augsburg wirklich absteigt.Außerdem schauen wir würdigend auf die Karriere von Michael Frontzeck, und besprechen dann ausführlich Greta, den Klimawandel und autofreie Städte. Man merkt halt, dass Axel nicht da ist. Das ist aber wirklich alles, was anders ist, der Rest bleibt gleich: Enzos Tonprobleme zum Beispiel. Für die er aber eine mehr als überzeugende Begründung hat. Zum krönenden Abschluss geht es nach Mittelstadt, wo ein „feuriger Spanier“ dafür sorgt, dass Basti zum ersten Mal unwillkürlich wissen will, wie es weitergeht.Viel Spaß mit Folge 118 von drei90.Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Drei90 Auswärts – Nur ein Hinweis

Halt! Stopp! Bitte lasst das Badewasser noch nicht ein. Dies ist nur ein Hinweis. Die aktuelle Folge drei90 gibt es diese Woche beim Eintracht-Podcast. Bitte schaut dort nach. Danke!Wir wünschen viel Spaß!Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 117: Superhoffepaderborn

Die drei90-Terrortiere sind zurück. Und mit Wucht! Fledermäuse, Krokodile, eine Ratte und Schlangen – das ganze Programm! Davor müssen wir aber noch klären, ob wir unterschiedliche Definitionen von „Foul“ haben, unterschiedliche Definitionen von Schauspielerei und ob der Spielplan tatsächlich Auswirkungen auf den Saisonverlauf hat. Ja, tatsächlich, es wird wieder gestritten bei drei90!Aber nur bis zum großen Listen-Finale – da sind wir uns dann… naja, fast einig. Anfangs. Zwei von uns. Wir tauchen ab in eine faszinierende musikalische Welt, in der Menschen „Ohr“ auf „Born“ reimen, Bälle beklatscht werden, die nicht ins Aus gehen, ein Mensch Garnituren lobt, und einige von uns normalerweise wenig geliebte Vereine großartige Erfolge feiern. Vorhang auf, für die drei90-Hitparade! Die Auswertung findet Ihr hier.Viel Spaß mit Folge 117 von drei90.Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

Nr. 116: Zwischen Pfandflaschen und Lichterketten

Die Bundesliga nimmt Fahrt auf, und wir sind mittendrin. Basti erzählt, warum er in Straßburg sein Auto auf dem schlechtestmöglichen aller Parkplätze abgestellt hat, und verbietet uns anschließend, über Rebic zu diskutierten, weil er bereits ahnt, dass die SMS… nein, sorry, wir dürfen es nicht sagen. Stattdessen gibt es eine Debatte über „Referismus“ und die Frage, ob die Pfiffe gegen Jatta rassistisch waren. Es wird ziemlich viel gewandert, und an allen Ecken taucht überraschenderweise Frau Neuer auf und reklamiert. Außerdem erfahrt ihr, was es mit Solarium-Betrügereien auf sich hat, ob die WM 2006 doch noch ein Nachspiel mit sich zieht, und welcher Verein die viertstärkste Marke Deutschlands ist.Vor allem aber wählen wir gemeinsam mit euch den neuen Torjubel für den DFB. Ernsthaft – wir glauben an euch. Lasst uns tanzen!Abstimmen! Jetzt! Hier!Viel Spaß mit Folge 116 von drei90.Hier geht es zu den #funfriendsEine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.