Nr. 238: Empty Seats Galore

MP3 Audio [50 MB]DownloadShow URL Die WM hat begonnen, und hätte sie katastrophaler starten können? Wir müssen reden, über Infantinos Rede, über unsere fehlende WM-Stimmung, und wer von uns vielleicht doch ein paar Minuten geschaut hat. Wir fragen uns außerdem, warum es noch keine WM in Marokko gab, und ob dies tatsächlich der Tiefpunkt der Read more about Nr. 238: Empty Seats Galore[…]

Nr. 237: Gewöhnung gibt es nicht

Aus, Schluss, vorbei – die Bundesliga verabschiedet sich verfrüht in die Winterpause, weil eine WM bevorsteht. Wir sprechen darüber, was das mit uns macht, und wie und ob wir Katar verfolgen werden. Dadurch landen wir in einer überraschend komplexen Diskussion, was sinnvolle Gründe sind, die WM zu ignorieren, und was wir von den kommenden Wochen erwarten. Wir sprechen auch über Walter Deschs Liebe zu Katar und über den Preis von Uhren.

Danach klären wir euch darüber auf, warum es einen bestimmten Internet-Anbieter nur noch im Untergrund gibt, ob wir jetzt den FSV Mainz verachten oder doch nicht, welche Deadlines der Nabu zu befürchten hat, und ob wir Angst vor Wintertransfers unserer Vereine haben. Zum Schluss stellen wir uns in #entwederoder euren Fragen. Es geht um nasse Füße, nasse Betten – und die Mutter aller Fragen. Wortwörtlich.

Viel Spaß!

Betreff: drei90

Es gab Aufregung um drei90 nach der vergangenen Folge und die uns erreichte Kritik war sicher in einigen Punkten berechtigt. Deswegen gibt es von unserer Seite ein paar Dinge aufzuarbeiten und klarzustellen. Leider sind auch einige User auf Twitter hiervon betroffen. Dafür entschuldigen wir uns!

Wir diskutieren in dieser kurzen Sonderfolge darüber, was wir daraus an Lehren für die Zukunft ziehen.

Die Funfriends-Folge kommt später in der Nacht. Stay tuned.

Nr. 235: Nicht endenwollende Wonnewellen

Es ist passiert! Das Schiedsrichterdesaster bei Frankfurt gegen Dortmund schiebt Basti endgültig in das Team gegen den VAR. Oder? Wir sprechen auf jeden Fall ausführlich darüber. Außerdem klären wir, wer eigentlich Michael Wimmer ist und ob er tatsächlich neuer VfB-Trainer werden könnte. Wir bestaunen die Choreo von Schalke gegen Freiburg, sinnieren über vergangene historische Nebelspiele und klären endlich mal, wie Axel euch begrüßen würde, wenn er nicht der Moderator wäre.

Außerdem ziehen wir den Hut vor der nach wie vor konstanten Leistung sowohl von Union Berlin als auch dem SCF und fragen uns, ob es dysfunktionale Mannschaften gab, die Titel errungen haben. Wir geben euch einen kurzen Zwischenstand über unsere Triathlon-Vorbereitungen und landen schließlich beim Lesen des Erotikromans. Ihr erfahrt nicht nur, welche richtigen Proportionen ein Männerleib hat, sondern auch noch, wer sich möglicherweise hinter dem mysteriösen Buchstaben „R“ verbirgt…

Viel Spaß!

Nr. 234: Wenn’s sein muss dann Bochum

Schlechte Stimmung beim VfB, die Trainersuche geht nicht voran. Enzo nennt Gründe. Der Rest widerspricht. Vorfreude auf Europa, Basti freut sich auf OM zu Hause, Axel auf die 13stündige Autofahrt nach Mähren. Und dann gibt’s noch zwei Spiele am Ende.

Donnerstag ist Demo-Tag! Nicht vergessen vor das Tropical Island zu kommen und bis dahin auch noch für die Vogelwahl abstimmen und zwar ausschließlich über diesen link!

Viel Spaß!

Nr. 233: Peru LIbre

MP3 Audio [81 MB]DownloadShow URL „Solche Videos sehen nie schön aus“, sagt die Polizei Hamburg. Stimmt, sagen wir, und müssen deswegen dringend über die Polizeigewalt zum Stadtderby sprechen. Danach schauen wir in München bei der Jahreshauptversammlung von Amnesty International vorbei (oder war es doch der FC Bayern?), diskutieren die Internet-Troll-Armee von PSG und landen schließlich Read more about Nr. 233: Peru LIbre[…]

Nr. 232: Hauen und Stechen in Marktkäuwitz

Wir sprechen über den VfB und die Trainerentlassung, werden von einer WhatsApp-Nachricht aus Hannover komplett aus der Bahn geworfen, haben Derbyniderlagen und schwache Spiel zu verkraften, aber am Ende stehen alle am Pfandautomaten und gucken dem Bären zu.

Der link zu “Kein Grad weniger” findet sich hier.

Viel Spaß!

Nr. 231: Dem Original nachempfunden

Volle Sendung, nachdem wir letzte Woche aus diversen Gründen pausieren mussten. Wir fangen mit der Aktualität an und stellen Patrick Ittrichs Entscheidung eine Tapete in Gladbach entfernen zu lassen deutlich in Frage, beschäftigen uns intensiv mit den Vorgängen, die der FC und die Eintracht in Südfrankreich erlebt haben, vergessen natürlich nicht, dass der SC Freiburg einen unglaublich stabilen Eindruck macht (Jahaa, Union auch, isjajut) und folgen dann Enzo in die wunderbare Welt des Alexander Wehrle. Zum Schluss haben wir das Kickoff-Meeting für den #drei90scam und die Steine sind schon im Sack. Chancen kommen, aber sie verweilen nicht.

Namaste.

Nr. 230: Update Your Hate

Das mittlere drei90-Derby stand an, am Ende sind Enzo und Axel einigermaßen zufrieden mit dem Ergebnis, aber Axel hat Angst wegen dünner Personaldecke. Basti und Enzo versuchen da zwar zu relativieren, aber so richtig überzeugen sie ihn nicht. Die Eintracht war derweil in Bremen, wir hatten also einen echten Bundesliga-Sonntag, der wenig genug vorkommt. Auch darüber reden wir. Was ist denn mit den ganzen “Gebt Hoffenheim doch erstmal Zeit, da wird sich schon was entwickeln”-Propheten? Nichts entwickelt sich da. Es wird immer schlimmer. Natürlich reden wir da oft drüber, aber eine sachliche Diskussion über die Existenzberechtigung dieser künstlichen Fußballwelten findet ja auch ohne uns nicht statt. 

Außerdem haben wir große Erwartungen an Matze Pogba, planen einen Esoterikversand, schauen ein wenig verwundert auf das Design der neuen Puma-Trikots und nehmen Euch in unserem Ranking mit in die Europapokal-Saison unserer Verein. Enzo macht aus Sympathie auch mit. 

Viel Spaß!

Nr. 229: Ohrfeigen auf Barbados

Schon wieder hat die DFL zwei drei90-Derbys auf dasselbe Wochenende gelegt. Enzo und David eröffnen den Schlagabtausch mit VfB gegen SC. Enzo fürchtet schlimme Präzedenzfälle und David versucht zu erklären, was Freiburg in den vergangenen Jahren richtig gemacht hat. Unterdessen wissen Basti und Axel nicht so richtig, wie sie das andere Derby bewerten sollen. Dazu fragen wir uns, ob Schiedsrichterregeln früher einfacher waren. Und Axel berichtet von der Conference League Quali.

Wir dröseln außerdem das legendäre, aber eher unbekannte Spiel 1994 zwischen Barbados und Grenada auf. Sprechen über personalisierte Tickets und Datensammelwut, über Polizeieinsätze und über den Fehlstart von Leverkusen. Basti meldet sich zum Triathlon. Zum Schluss im Tippspiel gibt es einen großen Klassiker im neuen Gewand: Die Trainer-Schlägerei ist zurück. Wir erklären euch, was Christian Streich in Malaysia gemacht hat, und was so gefährlich an Urs Fischer ist.