Nr. 58: Der SAT1-Superball

Die letzte Ausgabe des Jahres, liebe Freunde. Wir bedanken uns bei Euch für liebevolle Kommentare, geisteskranke Download-Zahlen und für euren Enthusiasmus für unseren Schwachsinn. Ohne Euch ist alles nix. Danke!

Diesmal sprechen wir noch ein wenig über Fußball, loben Herrn Guardiola überschwänglich, gucken auf Uli H. und die ganze Baggage und am Ende nehmen wir Euch mit auf den Weihnachtsmarkt.

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und genießt die Fußball (und drei90)-freie Zeit!

Viel Spaß!

Wir freuen uns über Eure Geschenke von der Wunschliste (WEIHNACHTEN!) und ganz besonders wenn Ihr uns auch weiter hören wollt und den Jahresbeitrag locker macht. Danke!

Wer sich ein Stück drei90 nach Hause kommen lassen will, dem kann geholfen werden: Davids Buch “Hanoi Hospital” könnt Ihr hier kaufen.
Oder überall anders. Egal, Hauptsache Ihr kauft es!
Und unseren leckeren, exklusiven drei90-Glaskuchen gibt es ab sofort hier im Shop (jahaaa) zu bestellen! Lecker Bio-Schocki sogar.

Wir freuen uns über Eure Kommentare entweder hier im Blog oder auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

drei90 via itunes abonnieren
drei90 via Feedburner abonnieren

6 thoughts on “Nr. 58: Der SAT1-Superball

  • Endlich mal ein seriöses – auch der besinnlichen Jahreszeit angemessenes -, politisch korrektesTipspiel.

  • Der Silberpfeil Cup könnte doch die Trophäe des Liga Betriebs sein

    (und grad bin ich peinlich berührt, mir darüber Gedanken gemacht zu haben)

  • Silberpfeilcup: Geht vllt. um die Quali dazu? Auf jeden Fall kommt bestimmt irgendwo die Wettmafia im Buch vor. 😀

  • Dass Enzo sich zum Jahresende nicht verabschiedet und den treuen Hörern einen guten Jahresabsbschluss wünscht ist mal wieder schlechter Stil. War wohl mal wieder auf dem Weihnachtsmarkt, aber eigentlich will ichs garnicht wissen.
    Grüsse.

  • Jungs, dass Basti net weiß, was heißer Äppler ist und wie er gemacht wird, schockiert den Odenwälder. Kommt der wirklich aus Frankfurt?
    Weihnachtsbäume habt ihr auch noch nicht selbst gekauft oder? Das Verpackungsteil ist doch nur ein “Trichter”, mehr nicht. Das ist nix maschinisches dran.
    Das war der Klugschiss der Woche.
    Euer Fonzie 😉

Comments are closed.