Nr. 112: Vögel hört die Signale

Der Vorhang schließt sich über die Bundesliga und wir verabschieden uns in die Sommerpause. Aber vorher lassen wir noch einmal die vergangenen Monate Revue passieren und nehmen euch mit. Es beginnt mit einer minutiösen Aufarbeitung des letzten Spieltags, bei dem wir vor lauter „Tor!“ und „Tor!“-Rufen gar nicht so recht hinterher kamen. Aber wichtig war ja eigentlich eh nur in München. Oder doch in Mainz? Basti erzählt uns ausführlich von der Achterbahnfahrt seiner ausgepumpten Gefühlswelt. David erklärt, wieso er den Sonntag mit Piranhas verbracht hat, und Axel nimmt Nagelsmanns Traditionsgleichnis auseinander. (Und Enzo sucht seine Hose).

Zum finalen Saison-Tippspiel schildern wir euch ausführlich, warum Mönchengladbach keine Freunde hat, Hertinho nach Bouletten sucht und der gewiefte Leverkusener Börsentrader die windigen Geschäfte der Dortmunder auffliegen lässt. Außerdem geht es mal wieder um Vögel.

Weiterhin in kleiner Stückzahl zu haben: drei90Elite und drei90live.

Viel Spaß mit Folge 112!

Eine coole Sache noch: Eine Übersicht über unsere bisherigen Tippspiele hat uns Hörerin Lisa gebastelt. Vielen Dank dafür!

Unsere T-Shirts, Hoodies und Taschen findet Ihr im Shop. Alles zum kleinen Preis, wir sind ja keine Preistreiber. Guckt einfach mal rein.

Es gibt außerdem neuen Lesestoff von David, der im Buch “Stille Nacht, tödliche Nacht” mit einer Episode vertreten ist. Wenn das mal kein ideales Geschenk ist, was? Hier findet Ihr alles wissenswerte.

Wir freuen uns über Eure Kommentare  auf Twitter und Facebook. Ganz besonders würden wir uns über ein paar frische Rezensionen auf itunes freuen. Das hilft uns tatsächlich. Auch hier rockt ihr, liebe Hörer aber wer noch nicht mitgemacht hat, kann uns ja mal einen Stern oder zwei geben und ein Sätzchen dazu schreiben. Das wäre ganz zauberhaft.

drei90 via itunes abonnieren
drei90 via Feedburner abonnieren

5 thoughts on “Nr. 112: Vögel hört die Signale

  • So Freunde!
    Die Bundesligasaison war doch erste Sahne. Klar sind mehr unrühmlicherweise mehr Plastikvereine in Europa unterwegs als mir lieb ist – und es gibt viel Für und Wider bezüglich dem Mittelmaß in der Bundesliga, langweiligen Sonntagsspielen um 18:30 Uhr die kein Mensch sehen will – und VAR Entscheidungen die mich im Stadion einfach nur sauer werden lassen.
    Nun aber mein ABER liebe Leute:
    War es nicht schön anzusehen, wie man sich mal gefreut hat, dass Bayern mal Druck hat? Oder wie (Sorry Basti, es tat mir selbst weh) man sieht, wie ein geschlauchter EL-Halbfinalist so gegen Leverkusen performat hat? Oder wie die Dortmunder 9 Punkte Vorsprung hatte und alles (…..) verspielt haben? zum Beispiel gegen Düsseldorf oder die Blauen?

    MVP: Sancho. Habt ihr mal gesehen, was der mit dem Ball kann?!?! Also.. Außer ab und zu Fehlpässe spielen…? Top motiviert, top Übersicht – und aus dem könnt noch was werden!
    Ach ja. Zweiter MVP: Uli. Klar. Artikel 1 und so. Beste Pressekonferenz. Die hat glaube ich 20 Folgen alleine für euch getragen.

  • Für die Baumschule bei Augsburg hab ich einen Moment gebraucht. Wiedermacht selbst übertroffen mit dem „Tippspiel“.

  • So, Union ist aufgestiegen und der Brustring ist raus. Ich hoffe sehnsüchtig, dass sich Axel in jeder einzelnen Folge bei Enzo, egel ob an- oder abwesend, für die Sprüche und billigen Lacher revanchiert.

  • Ihr habt se nicht alle und gehörig einen an der Waffel. Wehe einer von euch lässt das behandeln.

Ihr habt uns was zu sagen? Kommentare hier hin.