Nr. 190: Le TSG Oooh!

Wir sind zurück! Zurück aus der Sommerpause, zurück voller Energie und Lust auf die neue Saison! Auch wenn Basti noch darauf hofft, dass die Eintracht ihr Stürmer-Problem löst und Axels Kölner nicht ideal souverän in den Pokal gestartet sind. Da reden wir natürlich drüber. Genauso wie über den Wechselfehler von Van Bommel, den Geburtstag von Hertinho und unsere schönsten olympischen Momente.

Traditionell zum Saisonstart bewerten wir dann die Trikots der Vereine, kommen allerdings zu insgesamt ziemlich niederschmetternden Ergebnissen. Am Ende gewinnt ein sehr unerwarteter Kandidat. Dazwischen erfahren wir Dinge, die wir nicht wissen wollten: Warum Mercedes für Umweltschutz steht, Erlkönige Nachtschicht schieben und Greife in Nadelstreifen Spieler zerfleischen. Die Übersicht findet Ihr hier.

Viel Spaß!

Werdet Funfriends!

Den neuen drei90Shop. kennt Ihr ja. Dieser wird nach und nach bestückt aber das wichtigste Utensil der Zeit, die Nasen-Mund-Maske und Premium-Shirts sind natürlich direkt dabei! Mittlerweile gibt es auch einen drei90 Instagram-Account. Folgt uns auch gerne dort.

drei90 via itunes abonnieren
drei90 via Feedburner abonnieren

6 thoughts on “Nr. 190: Le TSG Oooh!

  • Vielleicht die drei90 Sonnencreme in Zusammenarbeit mit Monsanto (die könnten zurzeit gesprächsbereit sein) Schutzfaktor 25 Milliarden und garantiert nicht Krebserregend.

  • Äää, meines wissen durfte man auch letztes Jahr im DFB Pokal 5 mal wechseln. Am besten fand ich die Presse, wies einfach keiner gerafft hat das 6 Wechsel einer mehr ist wie 5. Unglaublich, wundert mich aber auch nicht, wenn es der Schiri durchgewunken hat muss es ja stimmen. 🙂

  • …EM ohne (?) spieler “UNSERER 4 CLUBS”
    ?????? zb hinti? sow? sommer? etc…
    …und: lieber axel…sky ÜBERTRÄGT(!) Premier League…

    ICH FREU MICH AUF BERLIN LIVE im Feb…🤘🤘🤘🤘
    🐭u. ich sind dabei…😇🤠

    BESTE 🦅🦅🦅GRÜSSE aus Bremen…
    Freuen uns auf Euch….🌵🐯🐯🦜

  • Das Leverkusen-Trikot ist wirklich etwa im Style der Vizekusen Saison. Aber erst aufgefallen als Ihr’s sagtet. Imagine the one and only Paolo Rink celebrating in it 😉

  • Realistische Geschäftsidee zum Klimawandel: Ablasshandel!
    Die Zeit ist definitiv reif, die Leute diesseits der AfD betteln geradezu um Steuern um für ihre Klimasünden zu büßen.

    Investitionskosten: keine!
    Profit dementsprechend 100%

    Tesla macht das im großen Stil (CO2-Zertifikate verkaufen, und der Käufer kann dann richtig die Umwelt versauen ohne belangt zu werden), Stromkonzerne sind auch dabei und wenn es gerade ein paar Leuten richtig gut geht, dann den Stromkonzernen und Tesla. Lernen Leute, lernen!

    Konkret sähe es so aus:
    Beispiel #1: Enzo läuft zur Arbeit statt mit dem Auto zu fahren. Dafür kann ein drei90-Hörer mit dem Auto statt den Öffis zur Arbeit fahren ohne sich schlecht zu fühlen, denn er hat ja was für die Umwelt getan und unterm Strich ist halt nur eine Person im Berufsverkehr die Straße verpestet.
    Enzo erhält vom Hörer einen monetären Ausgleichbetrag, alle sind glücklich.

    Beispiel #2: Axel verzichtet auf seine Kaffeekapseln, kassiert dafür 1€ am Tag- dafür kann dann jemand dick Palmöl-Nutella aufs Brot schmieren. Der Tag ist gerettet.

    Was dann wirklich passiert prüft niemand und interessiert auch niemanden, siehe CO2-Steuer, also keine Sorge dass Ihr da irgendwie wirklich liefern müsstet, geschweige denn Nachweise bringen. Eurer Produkt ist ja ohnehin das Feel-Good-Feeling, das will man doch gar nicht mit schnöden Realitäten beschmutzen. Fragt irgendwer außer ein paar fiesen Ketzern nach FFFs ökologischem Fussabdruck? Eben.

    Und egal was kommt, man kann immer alles auf den neuen Klimagott schieben: Wenn das Wetter dann besser wird, muss man halt noch mal zahlen damit es so bleibt, wenn das Wetter schlechter wird, dann hat man nicht genug gezahlt. Eine Branche mit Zukunft! Und die Wissenschaft ist auf Eurer Seite!!

    Wenn der Ablasshandeln anfangs stockt, müsst Ihr halt immer mal wieder ein bissl virtue signalling betreiben, also Nutella schlecht machen, den Leuten klarmachen wie falsch ihr beschissener Lebens-Stil ist, was man alles verbessern müsste und — wenn der Wille stark, aber das Fleisch halt schwach ist, gibt es ja drei90, die stellvertretend für Eure Hörer richtig was bewegen.

Ihr habt uns was zu sagen? Kommentare hier hin.